Angkor Wat-Kambodscha,die Besichtigung dauert 03 Tage in Siem Peap/ Angkor. KONTAKT: measchandeth@yahoo.com ; Tel: + 855- 977- 814741 ; + 855- 12- 814741Badeaufenthal in Sihanouk Ville-Kambodscha, Inseln besuchen. KONTAKT: measchandeth@yahoo.com ; Tel: +855- 977-814741 , +855- 12-814741Tonle Sap See, Siem Reap-schwimmende Dörfern auf dem SEE, in dem Khmer (Kambodscha) und Vietnamesen leben. KONTAKT: measchandeth@yahoo.com ; Tel: + 855- 977- 814741 ; + 855- 12- 814741Bambus, Kompong Loung, Pursat-1 Stunde.KONTAKT: measchandeth@yahoo.com ; Tel: + 855- 977-714741 , +855- 12-814741
Reiseleiter-Angkor.com,Guide Meas Chandeth >> Travel Guide

 

Kambodscha Sehenswürdigkeiten,

Angkor Wat Weltwunder & Fluesse Tonle Sap- Mekong, Landschaftsbild, Küste, Gebirge Kambodschas. Das Land ist ein Staat im Herzen von Südostasien & liegt am Golf von Thailand zwischen Thailand, Vietnam & Laos.


Angkor Thom

Angkor Wat

Bakong (881)

Baksei Chamkrong (947)
   
Banteay Kdei & Srah Srang
Banteay Samré

Banteay Srei

Banteay Thom
   

Bayon
Beng Mealea
Chau Say Tevoda

Chau Srei Vibol
   

Hospital Temples

Kbal Spean

Khleang
& Prasat Suor Prat

Koh Ker
   

Neak Pean

Phimeanakas
Phnom Bakheng
Phnom Bok
   

Phnom Krom

Phnom Kulen, Mahendraparvata

Prasat Char

Prasat Chrung
   
Prasat Preah Enkosei
Prasat Preah Phnom

Prasat Prei Prasat

Prasat Wat Athvea


 

Preah Khan (1191)
Preah Khan
of Kampong Svay
Preah Ko Preah Palilay    

Preah Vihear
Royal Palace Sambor Prei Kuk
Ta Keo (1007)

 
 
Ta Nei Ta Prohm Ta Som Terrace of the Elephants    




 


 
 

Reiseführer für Kambodscha / Travel Guide to Cambodia.

Sie befinden Reiseportal nach Kambodscha ueber " Thailand - Vietnam - Laos - mit Fluege, Schifte, Landstrecke "

  • Thailand-Aranyaprathet   / Poipet- Kambodscha ;( mit Landstrecke )
  • Thailand –BAN PAKERD  / PAILIN       ( Kambodscha )  nach Battambang; ( mit Landstrecke )
  • Thailand-Had Lek            / Cham Yeak (koh Kong)-Kambodscha ;( mit Landstrecke )
  • Laos- Voeung Kam          / Dom Kralor- Kambodscha ;( mit Landstrecke )
  • Vietnam-Chau Doc          / Ka am Samnor-Kambodscha ; ( mit Schifte )
  • Internationalen Boothafen Phnom Penh; von Vietnam- CHAU DOC / Phnom Penh; Ca.4 Stunden
  • Internationalen Flughafen Siem Reap und internationalen Flughafen Phnom Penh.     

Reise- Orte mit Kambodscha Sehenswürdigkeiten:

  • Phnom Penh Hauptstadt
  • Siem Reap/ Angkor
  • Sihanoukville / Kompong Som „Badeaufenthal „
  •  Kampot
  • Takeo
  • Stung Treng
  •  Kratie
  • Kompong Thom
  • Battambang
  •  Preh Vihier ; ....

Transporte:

  • Mit Inlandsflug von Phnom Penh nach Siem Reap & zurueck; Siem Reap nach Sihanoukville & zurueck
  • Mit Schnellboot von Phnom Penh nach Siem Reap & zurueck
  • Mit Landstrecke von THAILAND Pattaya- Bangkok bis Siem Reap- Phnom Penh- Ho Chi Minh City VIETNAM & zurueck
  •  Mietwagen mit Fahrer (Guide Meas Chandeth) ab/ bis Phnom Penh Hauptstadt. Mietdauer ab 10 Tage...

Map of Thailand Cambodia Border Crossings

 

Landinformationen :

Visa für Kambodscha

_________________________________________________________________________________________________________________
Reisepass/Visum
Übersicht
_________________________________________________________________________________________________________________

Österreich               Pass: Ja
                                  Visa: Ja/1
                                  Rückreiseticket: Ja
Schweiz                   Pass: Ja
                                  Visa: Ja/1
                                  Rückreiseticket: Ja
Deutschland           Pass: Ja
                                  Visa: Ja/1
                                  Rückreiseticket: Ja
_________________________________________________________________________________________________________________
Reisepass
___________________________________________________________________________________________________
Allgemein erforderlich, muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.
Einreise mit Kindern
Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass.
Österreicher: Eintragung eines Kindes bis zur Vollendung des 11. Lebensjahres mit Lichtbild in den Reisepass eines begleitenden Elternteils oder eigener Reisepass.
Schweizer: Eigener Reisepass.
Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.
Visum
Erforderlich u.a. für Staatsbürger der in der obigen Tabelle genannten Länder.

___________________________________________________________________________________________________
Visum bei der Einreise: 1 Monat
___________________________________________________________________________________________________

Visa für touristische Aufenthalte und für Geschäftsreisen werden Staatsangehörigen aller Nationalitäten bei der Einreise an
den Internationalen Flughäfen Pochentong (Phnom Penh) und Siem Reap ausgestellt. An den Grenzübergängen Poipet/Aranyaprathet, Hatlek/Cham Yeam sowie Koh Kong (Thailand), Dom Kralor(Laos) und Bavet/Moc Bai sowie Kaom Samnor (Vietnam) sind Visa ebenfalls bei der Einreise erhältlich. Das Touristenvisum kostet bei der Einreise 20 US$ und berechtigt zu einem Aufenthalt von max. 1 Monat. Das Geschäftsvisum kostet bei der Einreise 25 US$ und berechtigt zu einem Aufenthalt von max. 1 Monat. Es empfiehlt sich jedoch, ein Visum vor Reisebeginn bei einer kambodschanischen Auslandsvertretung zu beantragen. Hinweis: An den Grenzübergängen werden bisweilen die Gebühren für Visa bei der Ankunft teilweise stark überzogen. Auf der Internetseite des kambodschanischen Außenministeriums können Visa für Reisen nach Kambodscha unter dem Menüpunkt e-visa online beantragt werden:

Impfungen: Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können dem Kapitel Gesundheit entnommen werden.


Ihr Visum für Kambodscha; Wichtige Informationen über Kambodscha

Reisepass und Visum für Kambodscha

Reisende mit einem deutschen Ausweis müssen bei der Einreise sowie zum Erhalt des Visums nach Kambodscha einen Pass vorlegen, der bei der Ausreise aus Kambodscha noch mindestens 6 Monate gültig.  Am einfachsten kann man sich dieses Visum an einem der Grenzübergänge nach Thailand, Laos oder Vietnam (auf dem Baustein "Mit dem Boot nach Kambodscha" in Chau Doc- Vietnam ) besorgen, oder bei Ankunft auf dem internationalen Flughafen von Siem Reap oder Phnom Penh. Die Kosten für ein Monatsvisum betragen zwischen 20 und 25 Dollar pro Person. Sie sollten auch zwei identische Passfotos mitnehmen. Manchmal fragen die Beamten nach Ihrem Impfausweis und daher empfehlen wir Ihnen, diesen sicherheitshalber mitzunehmen. Das kambodschanische Visum können Sie evtl. auch vor der Abreise bei der Kambodschanischen Botschaft in Berlin beantragen, aber das ist relativ umständlich.

Allgemeines
Bitte bedenken Sie, dass sich Kambodscha nach langer Herrschaft der Roten Khmer erst vor wenigen Jahren wieder für den Tourismus geöffnet hat. Die touristische Infrastruktur ist noch nicht so weit entwickelt wie zum Beispiel in Thailand. In Phnom Penh kommt die Müllabfuhr mit der Beseitigung nicht nach und in ländlichen Gebieten kommt es immer wieder zu Stromausfällen. Aber die Khmer sind ein außerordentlich liebenswertes und hilfsbereites Volk - sie und die Sehenswürdigkeiten des Landes sind es wirklich wert, entdeckt zu werden. Auch Überlandfahrten sind inzwischen gefahrlos möglich und bieten die Gelegenheit, auch entlegene Ecken kennen zu lernen.

Anreise und Abreise
Bei allen angebotenen Rundreisen werden Sie am Flughafen von einem unserer Reisebetreuer in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Bei der Abreise begleitet er Sie bis zum Flughafen.

Einkaufsmöglichkeiten
Silberarbeiten, Baumwollstoffe. Bei Fragen ist Ihnen Ihre Reiseleitung gerne behilflich.

Einreisebestimmungen
Es besteht Visumpflicht für Kambodscha. Visa werden bei der Einreise am Flughafen ausgestellt. Die Visaerteilung ist äußerst unkompliziert und schnell. Es ist nur ein Reisepass, der noch sechs Monate gültig sein muss, erforderlich und ein Passbild. Das Tourismusministerium plante jahrelang, die Kosten für Visa zu senken. Derzeit betragen die Gebühren pro Person US$ 20,--. Bitte beachten Sie, dass bei Einreise auf dem Landweg das Visum vorher beantragt werden sollte. Es wird nicht an jedem Grenzübergang ausgestellt.

Elektrizität
220 V Wechselstrom. In ländlichen Gegenden fällt der Strom ab und zu aus. Hotels verfügen in der Regel über einen Generator.

Flüge
Auch Inlandsflüge werden jetzt mit zuverlässigem Fluggerät durchgeführt. Alle größeren Provinzstädte sind im Liniennetz miteinander verbunden. Die meisten Verbindungen bestehen zwischen Phnom Penh und Siem Reap. 
Flughafensteuer für internationale Flüge: 
Ab Phnom Penh oder Siem Reap US$ 25,--
Die Flughafengebühren werden seit neuestem auch im Transit verlangt.

Fotografieren
In Phnom Penh gibt es Filme und Diafilme in guter Qualität und zu normalen Preisen. Auch die Fotolabors entwickeln schnell und gut. In den anderen Städten sind die Filme oft großer Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Achten Sie dort auch auf das Haltbarkeitsdatum.
In Siem Reap und Phnom Penh können Sie sich jederzeit Ihre Fotos von der Digitalkamera auf CD brennen lassen.

Geld
Die Währung Kambodschas ist der Riel. US$ können überall problemlos, Euro in Phnom Penh, Siem Reap und Kampong Som (Sihanoukville) getauscht werden. Reiseschecks können ebenfalls nur in diesen drei Städten gewechselt werden, wobei manche Banken bis zu 5 % Gebühren berechnen. Auch der Thai-Baht ist vor allem im Norden des Landes ein gängiges Zahlungsmittel. Gängige Kreditkarten werden in größeren Hotels, Geschäften und  Restaurants akzeptiert. Es wird empfohlen, US-Dollars in kleinerer Stückelung mitzuführen, da diese im gesamten Land als eigentliche Hauptwährung akzeptiert werden und Wechseln fast nicht mehr notwendig ist. In Siem Reap und Phnom Penh gibt es jetzt Geldautomaten, an denen man mit der Karte mit Maestro-Zeichen US-Dollars abheben kann zu einem guten Kurs.

Impfungen
Zur Zeit sind für Kambodscha keine Impfungen vorgeschrieben, solange Sie nicht aus einem Infektionsgebiet einreisen oder sich innerhalb der letzten sechs Monate vor Einreise in einem Infektionsgebiet aufgehalten haben. Hepatitis-Impfung, Malaria-Prophylaxe, Tetanus- und Polio-Impfung werden empfohlen. Aktuelle Informationen erhalten Sie bei jedem Arzt für Tropenmedizin oder den Tropeninstituten.

Kleidung
Ganzjährig ist atmungsaktive und leicht waschbare Sommerkleidung angebracht. Empfohlen wird eine Sonnenbrille und - vor allem für die Gegend bei Siem Reap - eine Kopfbedeckung als Schutz vor der starken Sonneneinstrahlung.

Kambodscha Reisesicherheit:
Die Sicherheit Kambodschas ist ein Thema fur viele Besucher.
Mein Team und ich leben und arbeiten in Siem Reap und wir erachten es hier sicherer als in vielen anderen westliche Städten. Phnom Penh ist eine andere Geschichte. Es ist eine grosse Stadt und es gibt Gegenden, von denen es unklug wäre, sie bei Dunkelheit zu besuchen - ähnlich zu den meisten grossen Städten in der Welt. Kambodschas Reisesicherheit fokussiert immer wieder das Risiko der Landminen,  Malariarisiko oder Opfer von Diebstählen oder Gewalt zu werden, aber diese Risken mussen etwas nuchtern betrachtet werden.
Kambodscha ist kein gefährlicher Platz für einen Urlaub.
Kambodscha ist in der Tat ein sicheres Land und wir sehen mehr als eine Million Touristen pro Jahr, die jetzt allein Ankor Wat besuchen. Die internationalen und lokalen Entminungsteams haben die meist besuchten Gebiete von Landminen befreit (und Munition vom US-Vietnam- und Bürgerkrieg) und es gibt keinerlei Bedenken fur normale Tempelbesucher. In den Grenzregionen und im tiefen Wald haben die internationalen Entminungsteams enorme Fortschritte gemacht und in den letzten fünfzehn Jahren auch abgelegenere Gebiete Meter für Meter entschärft, aber nach Expertenmeinung muss weiter gesucht werden. Die Khmer Rouge existieren nicht mehr als politische Macht und Khmers sind ein buddhistisches Volk, fur das Gewaltverbrechen gegenuber Fremden höchst unüblich ist (dafur aber berichtenswert, wenn etwas passiert). Gelegenheitsdiebstähle können für die Unvorsichtigen, wie in jedem Land mit einer Kluft zwischen Reich und Arm, ein Problem sein.

Transpote in Phnom Penh- Kambodscha :

Mit Rikscha (in Khmer Cyclo); Motorrad-Taxi (in Khmer Moto-dup); Tuk Tuk (in Khmer Remork)

   


Verkehrsunfälle:
Wenn gefragt wird, ob Kambodscha sicher ist, ubersehen Besucher häufig das offensichtlichste Risiko: Straßenunfälle. Mit einer jungen Population und einer generellen Nichtbeachtung von Verkehrsregeln, ist die Anzahl der Personen, die auf der Strasse getötet werden, hoch und die Tragweite, verletzt zu werden, ist ernst zu nehmen. Es ist unklug von Besuchern, Autos oder Motorräder zu mieten, um selber damit zu fahren, speziell in Phnom Penh, was ein Schlagwort fur katastrophales Fahren und Verkehrsunfälle ist. Eine. Reiseauslandsversicherung die medizinische Versorgung und Heimtransport beinhält, ist unerlässlich. Alle unserer Fahrzeuge sind inspektiert, lizenziert und versichert obwohl das Niveau der Absicherung im Vergleich zu den westlichen Standarts sehr niedrig ist. Sie müssen eine adäquate persöhnliche Verkehrsversicherung vor der Reise abschließen.
kambodscha ist sicher? - reisen sicherheit
Sicherheitsstandards beim kambodschanischen Fahren. Kambodscha Reisesicherheit - Malaria, Krankheit und Erkrankung. Moskitostiche sind ärgerlich und können verhängnisvoll sein. Malaria in Kambodscha und Dengue Fieber sind ernstzunehmende Krankheiten, verursacht von Moskitos. Phnom Penh und Siem Reap sind als Malariagebiete mit geringen Ubertragungsraten bekannt, während hingegen der Rest von Kambodscha als Malariagebiet mit hohem Risiko betrachtet werden sollte. Vor Ihrer Reise sollten Sie professionelle medizinische Beratung in Anspruch nehmen. Wir empfehlen jedoch nachhaltig die beste aller Vorkehrungen, um Stiche zu vermeiden - lange Hosen und ärmel und Insektenschutzmittel.sind empfohlen.

Reisedurchfall:
Wie bei allen Fernreisen, sollten Sie aufpassen, was (und wo) Sie essen. Folgen Sie unseren Speiseempfehlungen, sollten Sie keiner Reisediarrhoe erliegen. Wir leben und arbeiten hier und kennen unsere Restaurants gut. Sollten Sie krank werden, können wir selbstverständlich helfen.

 http://t2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRCaGSdasnMv2ixOIUsGo3Yc21OFBdyp2JhYplhsEybDxTmJCTz   

Klima: Es herrscht tropische Klima mit vergleichsweise niedriger Luftfeuchtigkeit. Die Durchschnittstemperatur liegt das ganze Jahr über bei etwa 24 °C, wobei im April die Temperaturen bis auf 38 °C steigen. Durch den Monsun beeinflusst gibt es die trockene Saisonzeit von November bis April und die Regenzeit von June bis Oktober. Auch während der Regenzeit regnet es nicht täglich und meist nur am Nachmittag.

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Kambodscha

 

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

 

 

Max. Temperatur (°C)

31,5

32,8

34,9

34,9

34,3

33,5

32,5

32,5

32,3

31,1

29,9

30,1

Ø

32,5

Min. Temperatur (°C)

21,9

23,0

24,1

25,0

25,3

25,0

24,7

24,6

24,3

23,8

22,7

21,7

Ø

23,8

 

 

 

Niederschlag (mm)

25,5

11,5

58,0

101,0

111,6

177,1

195,9

172,0

248,8

318,9

135,0

80,3

Σ

1.635,6

 

 

 

Regentage (d)

2,8

2,4

5,2

8,6

16,4

16,6

19,6

21,4

19,8

24,0

11,8

4,8

Σ

15

Kontaktieren Sie uns: 09 E1z;Street 158;Boeung Rang;Don Penh;Phnom Penh - Cambodia. Tel :  +855-12-814 741 ;  + 855-977-814 741;

E.mail:    measchandeth@yahoo.com   ;     www.reiseleiter-angkor.com  ;      " SIEM REAP– PHNOM PENH– SIHANOUK VILLE- Kambodscha "

Website Visitor: Website counter